16. Einhaldenfestival 2019 - MALIA / JOO KRAUS / TALES IN TONES TRIO / SIRIUS QUARTET

Opener: Roland Baisch / Late Night Act: FINA  

Geratsreute 7
88273 Fronreute

Tickets from €29.00
Concessions available

Event organiser: Kulturverein Einhaldenfestival e.V., Bergstr. 30, 88623 Einhalden, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €29.00

Ermäßigt

per €24.00

1 Erwachsener und alle Kinder unter 18 Jahre

per €45.00

2 Erwachsene und alle Kinder unter 18 Jahre

per €75.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigten Eintritt bekommen: Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und Mitglieder des Kulturvereins Einhalden
print@home after payment

Event info

Einhaldenfestival vom 25. bis 28. Juli 2019 auf dem Kaseshof in Geratsreute


Das Einhaldenfestival ist ein Musik- und Kabarett-Festival unter dem freien Himmel Oberschwabens. Seit 2004 lockt das Kultur-Projekt jeden Sommer erstklassige Virtuosen und Charakterköpfe ins ländliche Grün. Sie kommen aus allen Ecken des Landes und der Welt. Für viele von ihnen wird das familiäre Festival, das zum dritten Mal auf dem Kaseshof in Geratsreute stattfinden wird, ein Stück zuhause.


Line Up:

Donnerstag: 25. Juli 2019
Opener: Roland Baisch & das Countbaischy Orchester: „Ein bisschen Swing muss sein“
Hauptprogramm: Malia – inspired by Tales in Tones Trio mit Joo Kraus und dem Sirius Quartet
Late Night Act: Fina (Singer - Songwriterin)

Freitag 26. Juli 2019
Opener: Berta Epple „beglückwünscht“ vom Sirius Quartet
Hauptprogramm: Lars Reichow – Best of Klaviator
Late Night Act: Snorre & Hoss (Rockmusik Kabarett)



Samstag 27. Juli 2019
Kinder / Familienprogramm (Eintritt frei)
SingRomantik: Chorkonzert mit über 300 Grundschülerinnen aus der Region

Christof und Vladislava Altmann supportet by Berta Epple
„Warum ist die Banane krumm?“ (Liedertheater)

BOB –Session Newcomer-Bands supported by Pop-Büro Bodensee Oberschwaben
Mit Maximilian Jäger, Solveig Heim und „to soma“.

Samstag 27. Juli 2019
Opener: Foaia Verde „Libertate“ (Balkan-Folk)
Hauptprogramm: Willy Astor „Jäger des verlorenen Satzes“
Nacht-Party: Vive La Bräss Bänd

Sonntag 28. Juli 2019 (Eintritt frei)

Matinée mit dem Heinz Hübner Salonorchester.
Scheunenrunde mit Heike Kirsten („Was hat ein schönes Wohnzimmer mit Klimaschutz zu tun?“)

Die Stangenbohnen Partei „The Real Green Revolution“

Location

Kaseshof
Geratsreute 7
88273 Fronreute
Germany
Plan route

Der Kaseshof in Geratsreute ist ein ganz besonderer Veranstaltungsort. Einmal im Jahr findet hier, inmitten der oberschwäbischen Natur, das Einhaldenfestival statt. Besucher können dann unter freiem Himmel und in herrlicher Atmosphäre international gefeierte Künstler live erleben.

Der Ort Geratsreute wurde 1269 erstmal urkundlich erwähnt. Nachdem das Land längere Zeit dem Rittergut Bettenreute gehörte, ging es Ende des 16. Jahrhunderts an die Stadt Ravensburg. Der 30-jährige Krieg hinterließ allerdings auch hier seine Spuren und so musste die Stadt das Land wieder verkaufen. Im Laufe der Zeit ging das Gelände durch viele Hände. Doch seit 1764 ist der Kaseshof im Besitz der Familie Lambert. Zum Glück für Veranstalter und Besucher stellen die Pächter das Gelände als Spielstätte zur Verfügung. So dürfen sich Kulturbegeisterte aus der ganzen Region auf das alljährliche Einhaldenfestival freuen.

Genießen Sie beste Unterhaltung in mitreißendem Ambiente. Hier können Sie vor malerischer Kulisse die Seele baumeln lassen und dem Alltag entfliehen.