Das Original Krimidinner - Ein Leichenschmaus

Freiheit 27
46348 Raesfeld

Tickets from €99.90

Event organiser: World of Dinner GmbH & Co. KG, Rüttenscheider Str. 20, 45128 Essen, Deutschland

Select quantity

Sitzplatz

Normalpreis

per €99.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Buchungshinweis:

Preise variieren zwischen den einzelnen Veranstaltungsorten.
Für einen ausgewählten Veranstaltungsort gilt der angegebene Preis.

Platzkategorien gibt es nicht. Sie werden am Abend platziert.
Das Schauspiel findet im ganzen Saal (zwischen den Reihen) statt, so dass unseren Gästen nichts entgeht.

Gebuchte Plätze, aus einer Buchung, werden natürlich am Abend zusammen platziert (Platzierungswünsche neben Freunden oder Bekannten bitte bei der Buchung mit angeben).
Bei Nachbestellungen geben Sie bitte das Datum und den Ort der Veranstaltung an, sowie den Namen der Erstbuchung.

Buchungen sind nur mit Telefonnummer und / oder Email möglich.

Das Rauchen im Veranstaltungssaal ist nicht gestattet.

Wir bitten Rollstuhlfahrer sich vor der Buchung mit dem Veranstalter in Verbindung zu setzen. Eine Teilnahme am Erlebnis kann möglicherweise an diesem Standort nicht gewährleistet werden.

Buchungen sind nur mit Telefonnummer und / oder E-Mail möglich.

Tickets sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.WORLDofDINNER.de
Mail

Event info

Original Krimidinner - Ein Leichenschmaus

Willkommen zur Testamentseröffnung!

Anlässlich der Trauerfeier für den wohlhabenden Schlossbesitzer Lord Ashtonburry finden sich Verwandte und Anverwandte auf dem Stammsitz der Familie Ashtonburry ein. Lady Asthonburry, die trauernde Witwe, begrüßt die geladenen Gäste im Speisesaal von Schloss Darkwood, einem altehrwürdigen Herrenhaus in Schottland, zum Leichenschmaus und zur Testamentseröffnung.

Was sich im Verlauf des delikaten 4-Gänge-Menüs abspielt, lässt mysteriöse Verwicklungen erahnen. Sollten sie einem der Angehörigen zum Verhängnis werden? Starb der Lord wirklich eines natürlichen Todes oder stolperte er über seinen raffsüchtigen Neffen, seine uneheliche Tochter oder hat vielleicht Lady Ashtonburry etwas zu verbergen?

Die Ermittlungen in dem Fall fördern lang gehütete Familiengeheimnisse und Intrigen ans Licht und gipfeln in gegenseitigen Verdächtigungen.

Wen hat der Lord in seinem Testament begünstigt und wer wird leer ausgehen?

Location

Schloss Raesfeld
Freiheit 27
46348 Raesfeld
Germany
Plan route

Das malerische Schloss Raesfeld besitzt mit einem Turm von 52,5 m Höhe den höchsten Schlossturm in Nordrhein-Westfalen. Als Sitz der Fort- und Weiterbildungseinrichtung der Handwerkskammern und beliebter Veranstaltungsort lockt das Bauwerk viele Besucherinnen und Besucher.

Bis in die Anfänge des 12. Jahrhunderts lässt sich die Geschichte des Schlosses Raesfeld zurückverfolgen. Im 16. Jahrhundert wechselte die Anlage vom Besitz derer von Raesfeld zu deren von Velen. Zwischen 1643 und 1658 ließ Reichsgraf Alexander II. von Velen die Burg zum Residenzschloss umbauen. Das im Stil der Renaissance gehaltene Schloss wurde nach dem Aussterben des Geschlechts von Velen im 18. Jahrhundert immer weniger genutzt und verfiel langsam. Schließlich wurden Teile abgerissen und das Verbleibende als landwirtschaftlicher Gutshof genutzt. Nach dem Zweiten Weltkrieg folgte eine grundlegende Restaurierung der verbliebenen Überreste.

Anreisende mit dem Auto finden Parkmöglichkeiten in der Umgebung. Eine Bushaltestelle in Gehreichweite ermöglicht zudem einen bequemen Anfahrtsweg zum Schloss Raesfeld mit öffentlichen Verkehrsmitteln.