Kulturtaxi nach "Junge Pianisten" zum Hotelviertel

Klosterweg 1
29549 Bad Bevensen-Medingen

Tickets from €1.00

Event organiser: Bad Bevensen Marketing GmbH, Dahlenburger Str. 1, 29549 Bad Bevensen, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

mit BC

per €1.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungsnachweise sind am Einlass vorzulegen!
print@home after payment
Mail

Event info

Mit dem Kulturtaxi können Sie diversen Veranstaltungen vom Kurhaus oder anderen Veranstaltungsorten zu Ihren Unterkünften innerhalb Bad Bevensen für 1,00 Euro gebracht werden. Das Angebot gilt nur für Inhaber der BC-Card (Kurkarte).
Bitte halten Sie sich um diese Zeit an dem entsprechenden Einstiegsort auf. Die Zeit kann bei mehr Andrang leicht verschoben sein.

Location

Kloster Medingen
Klosterweg 1
29549 Bad Bevensen-Medingen
Germany
Plan route

Ein ganz besonderes Kloster befindet sich in Bad Bevensen, einem Ort südlich von Lüneburg. Das Kloster St. Mauritius präsentiert sich als prachtvolles, barockes Schlossgebäude und ist mit seinen 14 Konventualinnen der größte evangelische Konvent Niedersachsens.

1228 wurde das Kloster hier von einem Zisterzienserlaienbruder und Nonnen gegründet und ist auch heute noch von seinem Konvent bewohnt. 1781 fielen die Gebäude einer Feuersbrunst zum Opfer und wurden, als einziger Neubau des Protestantismus in Norddeutschland, wieder errichtet. Kirche und Kloster wurden als architektonische Einheit konzipiert und erinnern deshalb eher an eine Schlossanlage, als an ein Frauenstift. Ungewöhnlich ist auch der Turm, der die spätbarocke Klosterkirche schmückt. Er wurde entgegen der zisterziensischen Regel erbaut, nach der Kirchen lediglich mit einem Dachreiter geschmückt werden dürfen.

Nicht nur das Kloster selbst ist ein wahres Kunststück, die Konventualinnen sind auch für die wertvollen Kunstschätze innerhalb der Klostermauern verantwortlich. Dazu zählen ein Krummstab von 1494 ebenso wie die vergoldete Reliquienstatue des Heiligen Mauritius, dem Namensgeber des Klosters und zahlreiche mittelalterliche Stücke. In den Sommermonaten findet hier regelmäßig der Musikalische Sommer statt, doch auch außerhalb dieser Veranstaltungen ist das Kloster ein beliebter Ort für klassische Konzerte und Kammermusik.