Neujahrskonzert im Forsthaus Damerow

Charlie Eitner & Pascal-Seventies Songbook live  


Tickets from €25.00
Concessions available

Event organiser: Meeressterne GmbH, Damerow 1, 17459 Koserow, Deutschland

Select quantity

Standard

Normalpreis

per €25.00

Kind (4-12 Jahre)

per €13.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Der Kinderpreis gilt ab 4 bis einschließlich 12 Jahre.
Der Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei.
Bitte erscheinen Sie spätestens 10 Minuten vor Beginn der Veranstaltung.
Gern können Sie vor der Veranstaltung im Restaurant Forsthaus Damerow zu Abend essen. Bitte reservieren Sie dazu einen Tisch unter 038375 - 560
print@home after payment
Mail

Event info

Starten Sie beschwingt in das neue Jahr mit Jazz-Gitarrist Charlie Eitner und dem Projekt Seventies Songbook von Pascal!
Erleben Sie die großen Hits der 70er interpretiert in erfrischend neue Jazzrock-Arrangements.
Freuen Sie sich auf ein außergewöhnliches Konzert mit dem bekannten Gitarristen, der Sängerin Pascal von Wroblewsky und den Musikern Jürgen Heckel, Peter Michailow und Max Hughes.

Reservieren Sie rechtzeitig Ihre Plätze!



Weitere Infos zu Pascal - Seventies Songbook:

Die Siebziger – ein Jahrzehnt der Klassiker. Die Smash Hits dieser Dekade sind
aktueller als je zuvor: „I`m not in love“, „Riders on the storm“ und natürlich „Smoke
on the water“. In den Real- und Fakebooks des Jazz stehen zwar die Songs der
Beatles, aber die Hits der 70ger Jahre fehlen dort noch immer, leider zu Unrecht.
Dabei kann sie jeder sofort singen, versuchen Sie das mal bei einem Jazzstandard von
Duke Ellington!
„Smoke on the water“ kann sich aber auch ganz anders anhören, eine der
bekanntesten deutschen Jazzsängerinnen hat das bewiesen und den Hit von Deep
Purple sozusagen tiefergelegt.
Pascal – Seventies Songbook ist das aktuelle Album der Sängerin Pascal von
Wroblewsky, und der Musiker Jürgen Heckel, Peter Michailow und Max Hughes. Mit
Spielfreude, Raffinesse und Konzentration widmen sie sich den Songs von Deep
Purple, The Doors, 10CC, Emerson, Lake&Palmer, Janis Joplin u.a..
Pascal von Wroblewsky begann ihre Karriere Mitte der 80ger Jahre mit ihrem
Soloalbum „Swinging Pool“, für das sie mit einer Goldenen Schallplatte
ausgezeichnet wurde.
Seit dieser Zeit arbeitet sie auch mit dem Gitarristen Jürgen Heckel, der als
Komponist und Arrangeur der Fusionband „Bajazzo“ durch seine vor Ideen
strotzenden, anspruchsvollen Konzeptionen bekannt geworden ist.
Mit dem Seventies Songbook setzen die die Musiker ihren Erfolgskurs weiter fort, das
Quartett arbeitet am Erbe der Rockmusik ab und die alten Songs klingen erfrischend
anders.
Besetzung:
Pascal von Wroblewsky - vocals, perc, octapad
Jürgen Heckel - electric & acoustic guitars
Peter Michailow - drums, percussion
Max Hughes - electric bass


Weitere Infos zu Charlie Eitner:

Charlie Eitner ist einer der vielseitigsten Jazz- Gitarristen Europas der mit seinem Spiel sowohl im Jazz, Rock, Blues aber auch in Klassik und Latin- Musik zu Hause ist. Seine blitzschnellen Soli & Improvisationen versetzen nicht nur Kenner in Erstaunen und Bewunderung.
In den 70er und 80er Jahren war er mit den Bands „Fusion“, „Unit“,und seiner Jazz-Rock Band „Splash“ äußerst erfolgreich.
Weiterhin spielte er sowohl Solo als auch in Jazz-Projekten von z.B. Johannes Zerbe . Nach 1989 gründete er mit dem US Sänger und Gitarristen Ron Randolf das Duo „East-West- Connection", spielt mit dem argentinischen Percussionisten Topo Gioia, mit Ulrich Maria Kellner git. und den verstorbenen Ukulele-Spieler Hajo Hofmann im Duo.

Videos

Location

Hotel Forsthaus Damerow
Damerow 1
17459 Koserow
Germany
Plan route

Mitten auf der Ostsee-Insel Usedom findet sich das prächtige Vier-Sterne-Hotel Forsthaus Damerow. Hier können Sie nicht bloß idyllische Abgeschiedenheit und pures Wellness-Vergnügen genießen, sondern auch ein Kulturprogramm, das von Lesungen bis zu Erlebnisdinnern reicht.

Durch die Einhaltung des Forsthaus-Schicks ist das Anwesen an Gemütlichkeit kaum zu übertrumpfen. Der wechselwirkende Einsatz von Stein- und Holzelementen sieht nicht nur elegant aus, sondern verleiht dem Hotel eine angenehm warme Atmosphäre. Besonders im Winter, wenn die Temperaturen sinken und das satte Grün im Umkreis von schwerem Schnee begraben ist, sitzt man im Innern des Hotels herrlich am Kaminofen. Im Frühstücksraum kränzen imposante Geweihe die Wände des Aufenthaltsraums.

Das Hotel Forsthaus Damerow liegt unmittelbar an der Bundesstraße 111 in Koserow. Aufgrund der abgeschiedenen Lage empfiehlt sich die Anreise mit dem PKW. Abstellplätze stehen natürlich am Hotel selbst zur Verfügung.