Stephan Lucas – DER ANWALT - Auf der Seite des Bösen

Stephan Lucas – DER ANWALT  

Barfüßerstr. 4
86150 Augsburg

Tickets from €22.00

Event organiser: Konzertbüro Augsburg GmbH, Maximilianstr. 21, 86150 Augsburg, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €22.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
Mail

Event info

„Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein“ – der altbekannte Spruch beschreibt treffend, was sich Stephan Lucas zur Aufgabe gemacht hat: Recht und Gerechtigkeit in Deutschland zu schaffen. Der Fachanwalt für Strafrecht bearbeitet zahlreiche medienpräsente Fälle und ist bekannt aus der Gerichtsshow „Richter Alexander Hold“. In seinem Buch „Garantiert nicht strafbar“ plaudert er aus dem juristischen Nähkästchen.

Als Kind wollte er noch Straßenbahnfahrer werden. Doch daraus wurde nichts: Nach dem Jura-Studium in Frankfurt arbeitete Stephan Lucas als Anwalt für Strafrecht in seiner eigenen Kanzlei. Gemeinsam mit Richter Alexander Hold löste er als Staatsanwalt so manchen schwierigen Fall. In Shows wie „Die Rechtsprechshow“ oder der Scripted Reality- Fernsehsendung „Im Namen der Gerechtigkeit“ erklärt der Anwalt praxisnah und in verständlicher Sprache die Irrungen der deutschen Gesetzlandschaft. In seinem Buch „Garantiert nicht strafbar“, welches er gemeinsam mit seinem Kollegen Alexander Stevens 2017 veröffentlichte, gibt er mit Fachkenntnis und einem Augenzwinkern Einblick in die Welt der Gesetze.

Sie wollten schon immer wissen, wie Sie legal im Büro faulenzen können oder den unliebsamen Nachbarn ohne Konsequenzen beschimpfen können? Dann sollten Sie sich die Show von Stephan Lucas nicht entgehen lassen. Schonungslos und ehrlich, aber „garantiert nicht strafbar“ zeigt er, wie man geltende Gesetze austricksen kann. Lassen Sie sich das nicht entgehen!

Location

Kulturhaus Kresslesmühle
Barfüßerstraße 4
86150 Augsburg
Germany
Plan route

In der Augsburger Altstadt befindet sich das Kulturhaus Kresslesmühle. Bereits seit Ende der 70er-Jahre ist die Kresslesmühle ein Kulturzentrum, das im Bereich der Kleinkunst und des Kabaretts zu den Topadressen in Deutschland zählt.

Das Augsburger Lechviertel hat mit der Kresslesmühle ein wahrhaft historisches Schmuckkästchen. In dem Handwerkerhaus aus dem 16. Jahrhundert finden jährlich mehrere hundert Veranstaltungen statt. Bereits 1276 wurde das denkmalgeschützte Gebäude als Getreidemühle erwähnt und war als solche bis in die 70er-Jahre in Betrieb. Seit 1977 ist die Kresslesmühle ein beliebtes Kulturzentrum, das multikulturelle Kulturarbeit leistet. Als Ort interkultureller Begegnung wird auf der Kleinkunstbühne mit einer bunten Mischung aus Theater, Mundart, Kabarett, Musik, Open Stage und vielem mehr Kultur- und Bildungsarbeit geleistet. Die Kresslesmühle hat neben der Kabarettbühne auch vermietbare Seminarräume, eine interkulturelle Kindertagesstätte und einen regen Gastronomiebetrieb. In den historischen Gemäuern können Gäste saisonale Köstlichkeiten, Getränke und Snacks genießen.

Die Kresslesmühle ist gut zu erreichen. Von der Stadtbahnhaltestelle „Rathausplatz“ oder „Pilgerhausstraße“ sind es nur wenige Minuten zu Fuß zur Location. Für Besucher, die mit dem PKW anreisen, befinden sich in der näheren Umgebung kostenpflichtige Parkhäuser.