St.Petersburger Philharmoniker/ Fazil Say/ Temirkanov

Herbert-von-Karajan-Straße 1
10785 Berlin

Tickets from €45.00

Event organiser: Konzert-Direktion Hans Adler OHG, Auguste-Viktoria-Str. 64, 14199 Berlin, Deutschland

Tickets


Event info

St.Petersburger Philharmoniker am 26.05.2020 im Großen Saal der Berliner Philharmonie
Fazil Say - Klavier
Yuri Temirkanov - Dirigent

Tschaikowsky: Fantasieouvertüre Romeo und Julia (Version 1880)
Tschaikowsky: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1, b-Moll, op. 23
Rachmaninow: „Symphonische Tänze” op. 45

2016 wurde der Bonner Beethovenpreis an Fazil Say verliehen – und damit an einen Künstler, der nicht passender gewählt hätte sein können. Denn für den Vollblutmusiker ist Beethoven nicht nur pianistischer Fixstern und menschliches Vorbild, sondern auch seine bevorzugte Zauberformel, um eine persönliche Herzensangelegenheit voranzutreiben: den Dialog zwischen Kulturen und das Bekenntnis zu Idealen von Frieden und Freiheit. Wer derart glüht, kann Werke wie das 3. Klavierkonzert gar nicht oft genug spielen. Mit Schostakowitschs 6. Symphonie wird es auch für die St. Petersburger Philharmoniker persönlich: Im Winter 1939 präsentierte das Orchester, damals noch unter dem Namen Leningrader Philharmoniker, Schostakowitschs erstes großes Werk nach der erzwungenen Rückkehr zu den Maximen der linientreuen Kulturpolitik. Durch die doppelbödige Partitur navigiert der Grandseigneur Yuri Temirkanov, der das Elite-Orchester seit 1988 leitet.

Foto: Fazil Say (c) Marco Borggreve

Location

Philharmonie Berlin
Herbert-von-Karajan-Str. 1
10785 Berlin
Germany
Plan route
Image of the venue

Berlin ist nicht nur die Hauptstadt der Bundesrepublik sondern auch Heimatort der weltberühmten Berliner Philharmonie. Als Garant meisterlicher Veranstaltungen ist die Philharmonie zu einem der bedeutendsten Konzerthäuser der Welt avanciert.

Anfang der 1960er wurde die Philharmonie im Ortsteil Tiergarten errichtet. Die eigenwillige Architektur dient nicht nur als Blickfang, sondern auch als Raum perfekter Akustik. Im Konzertsaal können die Zuhörer auf jedem Platz das hervorragende Zusammenspiel von Physik und Ästhetik genießen. Ein weiteres Highlight ist die Nähe des Orchesters zum Publikum, da die Bühne in der Mitte des Saals ist und das Publikum um das Orchester sitzt. Künstler aus aller Welt genießen das einzigartige Ambiente der Berliner Philharmonie. So ist es nicht verwunderlich, dass das Haus auf eine Reihe berühmter Intendanten und Dirigenten zurückblicken kann. Hier spielt die Crème de la Crème der Konzertszene. Die Berliner Philharmoniker gehören zu einem der besten Orchester der Welt und Dirigenten wie Sir Simon Rattle verlangen den Musikern Höchstleistungen ab.

Die Berliner Philharmonie ist einer der wichtigsten Veranstaltungsorte der Republik. Lassen Sie sich von den Künstlern aus dem Alltag entführen und genießen sie die atemberaubende Atmosphäre der Philharmonie. Hier wird Musik zum Erlebnis der besonderen Art.