ZUCCHERO - D.O.C. World Tour 2020

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main

Tickets from €59.05

Event organiser: FOH Rhein Main Concerts GmbH, Gwinnerstr. 5, 60388 Frankfurt am Main, Deutschland

Tickets


Event info

Songs wie „Senza Una Donna“, „Baila“ oder „Diamante“ machten ihn auf der ganzen Welt berühmt: Zucchero, der wohl bekannteste Rockmusiker aus Italien. Und er ist auch der erfolgreichste. Mit seinem Bluesrock verkaufte er mehr als 30 Millionen Alben und Stars wie der große Ray Charles sprachen über ihn als der beste Blues-Musiker der Welt. Seinen hervorragenden Live-Ruf bestätigt er bei jeder Tour von neuem, wenn er unzählige Herzen höher schlagen lässt und alle mit seinem italienischen Charme verzaubert.

Alles begann langsam in den Siebzigern, als Adelmo Fornaciari alias Zucchero in Forte Dei Marmi seine ersten R’n’B-Bands gründete und erste Singles veröffentlich wurden. 1983 erschien dann das erste Album „Un po‘ di Zucchero“, doch der Durchbruch ließ noch eine Weile auf sich warten. Erst 1985 schaffte es der Song „Donne“ zur meist verkauften Single Italiens und daraufhin veröffentlichte Zucchero fast im Jahrestakt Alben. Unaufhaltsam eroberte er die Herzen vieler und Tourneen und Kollaborationen mit legendären Musikern wie Joe Cocker, Miles Davis, Sting, Luciano Pavarotti, Paul Young, Ray Charles oder Eric Clapton folgten.

Der Sänger mit der Charakterstimme und dem vertrauten rauen Charme verbreitet auf seinen Live-Konzerten immer wieder das italienische Flair und trotzdem ist deutlich zu hören, dass seine Leidenschaft ganz dem Blues gilt. So lautet sein Credo auch „In Blues we trust, Blues will never die“. Erleben auch Sie „All the Best“ des erfolgreichen Künstlers und wie er das typische Zucchero-Fieber versprüht und mit seinen Songs für ein fulminantes Konzertereignis sorgt!

Location

Messe Frankfurt / Festhalle
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Festhalle auf dem Messegelände Frankfurts ist ein Wunderwerk der Architektur. Der gewaltige Kuppelbau wird nicht nur für weltweit anerkannte Messen, sondern auch für Konzerte der Größten Showstars unserer Zeit genutzt.

1907 wurde die Mehrzweckhalle erbaut und war schon damals als größter freitragender Kuppelbau der Welt äußerst beeindruckend. Unter der 40 Meter hohen Kuppel finden fast 15.000 Menschen Platz, die zu Sportturnieren, Shows, Konzerten oder Messen in die Mainmetropole strömen. Im Stil des Neubarocks vereint die Festhalle den typisch barocken Prunk mit der modernen Stahlkonstruktion, die gleichzeitig einen aufregenden Kontrast zum unteren Teil der aufwendig gestalteten Halle darstellt.

Buchmesse und IAA finden hier regelmäßig statt und ruft Leseratten und Autoliebhaber aus aller Welt zusammen. 2007 erfuhr die Festhalle eine Sanierung, bei der man sich penibel an die historische Vorlage hielt, und erstrahlt seit dem wieder in ihrem ursprünglichen Glanz.